ASMODUS Minikin 2 180W Touch Screen Mod Akkuträger

95,00 €

(1 Stück = 95,00 €)
umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Der asMODus Minikin V2 Box Mod ist nicht nur einer der beliebtesten Akkuträger, sondern auch eines der ersten Geräte, die mit einem intuitiven Touch-Screen die Bedienung wesentlich vereinfacht haben. Der Minikin V2 Mod ist aber zugleich auch ein sehr leistungsstarkes Kraftpaket, das dank ergonomischer Formgebung und überragender Handlichkeit, den kalifornischen Hersteller asMODus geprägt und zu großem Erfolg verholfen hat.

Die Optik des asMODus Minikin V2 Box Mod ist elegant, aber eigentlich auch sehr schlicht und auf das notwendige beschränkt. Vermutlich ist dies auch der Grund warum die zahlreichen Farbvarianten so beliebt sind und zu fast jedem Verdampfer passen. Außer dem großen Feuertaster gibt es keinerlei Bedientasten. Oberhalb des Feuertasters befindet sich der robuste 510er Verdampfer Anschluss, der hier selbst großflächigen Verdampfern, bis zu einem Durchmesser von 25 mm, genügend Auflagefläche bietet. Die Kanten sind sanft abgerundet, wodurch die Box hervorragend in der Hand liegt. Obwohl der asMODus Minikin 2 Akkuträger über zwei 18650 Akkus betrieben wird, wirkt der Mod nicht klobig, sondern erstaunlich kompakt. Der Akkudeckel wird durch mehrere Magnete in Position gehalten und sitzt passgenau in der dafür vorgesehenen Aussparung auf der Rückseite des Mods.

Ausgereifte Elektronik mit modernem Chipsatz

Die hochwertige Elektronik wird von einem GX-180-HT/UT Chip gesteuert, liefert eine Ausgangsleistung von maximal 180 Watt und ist dabei dennoch sehr akkuschonend. Das führt dazu, dass die Box oftmals eine wesentlich längere Laufzeit an den Tag legt, als dies andere Geräte mit zwei 18650er Akkus schaffen.

Ausgestattet mit einer effizienten Temperatursteuerung für alle gängigen Drahtsorten, einem TCR und einen TFR Modus, sowie ein kraftvoller Leistungs-Modi bleiben keine Wünsche offen, und die Einsatzmöglichkeiten breit gefächert.

Ein absolutes Highlight des Minikin 2 ist jedoch die leichte Bedienung per Touch Screen Display. Über die gut ablesbare Anzeige lassen sich sämtlichen Parameter auswählen und bequem einstellen.

Eine individuelle Leistungskurve bietet interessante Möglichkeiten

Ein weiteres Feature, das für die große Beliebtheit des asMODus Minikin 2 gesorgt haben dürfte, ist der nützliche Curve Modus, der eine individuelle Leistungskurve ermöglicht. Dadurch kann man die Leistung optimal auf den jeweils verwendeten Verdampfer, bzw. die Wicklung des Verdampfers einstellen. Ein optimiertes Dampferlebnis, unabhängig vom verwendeten Verdampfer, ist das Resultat dieser ausgefeilten Betriebsart.

Unterhalb des Display befindet sich ein Mikro USB Port, der nicht nur dafür genutzt werden kann um die Akkuzellen zu laden, sondern auch die Möglichkeit bietet, die Firmware auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Der asMODus Minikin 2 180W Box Mod ist jedoch nicht nur etwas für Profis, auch Einsteiger kommen gut mit der intuitiven Bedienung zurecht, und wissen das Gerät zu schätzen.

Das Alles macht den asMODus Minikin V2 Box Mod zu einem ausgereiften Dauerbrenner und einem universellen Akkuträger, der für alle Einsatzmöglichkeiten bestens geeignet ist.